0

Immer mehr ganz du

An der Oberfläche wird hier definitiv nicht gekratzt. Die Autorinnen von „Immer mehr ganz du“ gehen bei krassen Themen und um Selbstfindung, Körper und Body-Image, Sex, Beziehungen, Psyche und Weltgeschehen tabulos in die Tiefe und schreibend darüber maximal fundiert, offen, auf Augenhöhe und ohne Druck auszuüben. Aber gut, die Norwegerinnen kennen sich mit den komplizierten Themen, über die sie schreiben aus. Astrid Nylander Almaas ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Kirsten Holtmon Resaland Psychologin. Beide haben viel Erfahrung mit und Verständnis für Heranwachsende, wissen, was sie beschäftigt und was ihnen bei einer Auseinandersetzung damit helfen kann. Ratschläge gibt es nur, wo es angebracht ist und dass nicht alle Methoden für alle Menschen für funktionieren wird gleich zu Beginn klar gestellt. Aufgelockert und unterstützt wird der Text von kleinen Comics von Kristine Sand, in denen mögliche Situationen aus der Lebenswelt von Jugendlichen punktgenau abgebildet werden. Ein tolles und zeitgemäßes Handbuch, das Orientierung bietet und ermutigt über sich selbst, und die Welt in der man lebt, nachzudenken.  Definitiv auch für Bezugspersonen eine Lektüre wert! Und weils zwar in letzter Zeit immer öfter vorkommt, ich mich jedes Mal aber besonders freue: Im Buch wird durchgängig das Gendersternchen verwendet, was den inklusiven Zugang der Macherinnen noch einmal deutlich unterstreicht. (buuu.ch)

Das Handbuch zu allen Lebensfragen
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783522306027
20,00 €inkl. MwSt.

Nicht lieferbar

In den Warenkorb