0

Buchtipps - Nachhaltigkeit

Mit acht Jahren begann Maya aus den USA, umweltfreundliche Mode zu machen. Im Alter von vierzehn Jahren erfand Reyhan aus Aserbaidschan einen cleveren Apparat, der aus Regentropfen grüne Energie gewinnt. Die Niederländerin Fabïenne kämpft gegen die Abholzung von Wäldern und für die Vermeidung von Papiermüll. Jefferson aus Kenia baut nachhaltig Obst und Gemüse an. Mit zwölf Jahren lernte Archie aus Australien, wie wichtig saubere Ozeane sind, und hilft nun, sie zu schützen. Welche Idee hast du für eine bessere Welt? Die Zukunft beginnt mit dir!

ES IST UNSERE ZUKUNFT! Die 12jährige Mary Kate hat viel um die Ohren: Sie ist vor kurzem Tante geworden, ihre beste Freundin Lucy hat eine merkwürdige Krankheit, und ihre Lieblingslehrerin will als neue Bürgermeisterin kandidieren. Außerdem ist da noch die Sache mit dem Klima, das sich immer weiter erwärmt und für das sich niemand zu interessieren scheint. Zum Glück gibt es ihren Lehrer Mr Lu, der an der Schule einen KlimaKlub gründet, und gemeinsam organisieren sie ein großes UmweltProjekt. Doch der aktuelle Bürgermeister stellt sich quer.

Gemeinsam gegen den Klimawandel - dieses ganz und gar originelle und wunderschön illustrierte Buch zeigt, was 8 Milliarden Menschen für die Erde bedeuten. Man stelle sich vor, es gäbe nur einen einzigen gigantisch großen Menschen - bestehend aus der gesamten Weltbevölkerung von acht Milliarden. Sein Auge wäre so groß wie ein Fußballfeld! Dieser Mega-Mensch verdeutlicht uns sehr anschaulich, wie das Handeln und Leben aller Menschen zusammengenommen unseren Planeten beeinflusst.

Was ist der Klimawandel? Und kann man ihn noch aufhalten? In diesem Buch findest du Antworten zu allem, was du schon immer über die Klimakrise wissen wolltest. Anschauliche Illustrationen und informative Texte helfen dir, einen Überblick über das Thema zu bekommen und eigene Lösungen für diese komplexe Herausforderung zu finden. Mit umfangreichen Worterklärungen und einem Stichwortverzeichnis.

Warum sind Bäume eigentlich wichtig? Wie alt sind die ältesten Bäume der Welt? Und was ist ein Regenwald? Unter mehr als 40 Klappen findest du die Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen.

Was kann eine einzelne Person angesichts der weltweiten Umweltzerstörung schon ausrichten? Der Inder Jadav Payeng hat bewiesen, dass jeder Einzelne von uns eine ganze Menge bewirken kann. Als Junge begann er, auf einer Sandbank im Bundesstaat Assam Bäume zu pflanzen. Niemand glaubte, dass er damit Erfolg haben würde. Doch seit 1979 ist so ein Wald von der Fläche des Central Park entstanden, der unzähligen Tieren und Pflanzen eine Heimat bietet. Erst 2007 entdeckte ein Fotograf den Wald zufällig und machte Payeng über Indien hinaus bekannt.

Der neunjährige Felix aus Deutschland hat gemeinsam mit seiner Organisation schon mehrere Millionen Bäume gepflanzt. Shalise aus Australien, elf Jahre alt, sammelt Müll am Strand und erklärt anderen, wie sie helfen können, unsere Meere sauber zu halten. Eunita aus Kenia, neun, hat in ihrer Heimatstadt einen Gemeinschaftsgarten angelegt. Sie informiert dort Kinder und Erwachsene über Blütenbestäubung und die Bedeutung von Insekten. Der zwölfjährige Nikita hat in seiner Schule in der Ukraine die Abfalltrennung und die Kompostierung von Biomüll eingeführt.

Fundiert, sachlich und anregend wird das Ökosystem Erde erklärt, um so vorausschauend in eine Zukunft zu blicken. In zehn Kapiteln wenden sich die Autor:innen einzelnen Themen zu, fordern Veränderungen und versuchen trotz der Dramatik optimistische Perspektiven und Möglichkeiten anzubieten. Ein Sachbuch, das aus der Menge der Naturbücher heraussticht und überzeugt! (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur)

Die Erde zu einem lebenswerteren Ort machen - beeindruckende Geschichten von klugen und entschlossenen Kindern, die sich für eine bessere Zukunft engagieren Kinder sind nicht nur unsere Zukunft, viel öfter als gedacht bewirken sie auch große Veränderungen in der Gegenwart. Mutige und entschlossene junge Menschen mit großen Idealen und Kinderträumen, die aus unserem Planeten einen besseren und lebenswerteren Ort gemacht haben, davon handelt dieses Buch. Das Sachbuch für Kinder stellt die Portraits von 17 Kinder und Jugendlichen vor, die Mut machen und inspirieren, selbst aktiv zu werden.

Wirf einen Blick in das Müllauto und komm mit in die Abfallsortieranlage: Wo werden die ganzen weggeworfenen Sachen hingebracht? Und kann man aus ihnen etwas Neues herstellen? Unter mehr als 20 Klappen entdeckst du die Antworten auf diese und viele weitere Fragen.