0

Buchtipps - Sachbücher für Jugendliche

An der Oberfläche wird hier definitiv nicht gekratzt. Die Autorinnen von „Immer mehr ganz du“ gehen bei krassen Themen und um Selbstfindung, Körper und Body-Image, Sex, Beziehungen, Psyche und Weltgeschehen tabulos in die Tiefe und schreibend darüber maximal fundiert, offen, auf Augenhöhe und ohne Druck auszuüben. Aber gut, die Norwegerinnen kennen sich mit den komplizierten Themen, über die sie schreiben aus. Astrid Nylander Almaas ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Kirsten Holtmon Resaland Psychologin.

Gibt es einen Weg, ein gebrochenes Herz zu heilen? Du wurdest mitten ins Herz getroffen? Es wurde Dir gar das Herz gebrochen? Dein Herz weint? Du hast das Gefühl, ein Elefant sitzt auf Deiner Brust?! Der Elefant heißt LIEBESKUMMER und kann groß und schwer, klein und leicht, sehr präsent oder auch nur eine Erinnerung sein. Dieses Buch möchte Dir in einer sehr doofen, nein, wichtigen Zeit zur Seite stehen. Wie das gehen soll? Lies los!

Über Vulven reden wir nicht, sogenannte weibliche Sexualität ist ein Tabu, Doppelstandards sind ganz normal. Mit all diesen Dingen möchte 'da unten' brechen und als illustriertes Aufklärungsbuch seine Leser*innen zu selbstbestimmten Entscheidungen ermutigen. Die dreizehn Kapitel geben einen ersten Überblick - von Anatomie über Menstruation zu Pornographie und Masturbation bis Verhütung, Begehren und Lust. Dabei führt Louie Läuger in illustrierter Form selbst durch das Buch und stellt in jedem Bereich klar: Dein Körper, deine Entscheidung!

Das Buch bietet eine spannende Kombination aus Sachbuch und literarischen Elementen und konnte mich damit sehr begeistern. 

Das Nachschlagewerk von der anerkannten Vermittlerin für Rassismuskritik Tupoka Ogette ist DIE deutsche Vermittlerin für Rassismuskritik - auf ihren vielen Plattformen erklärt sie ihrem Publikum täglich, was Rassismus bedeutet und wie wir ihm entgegentreten können. In 'Ein rassismuskritisches Alphabet' ordnet sie jedem Buchstaben von A-Z einen Begriff rund um das Thema Rassismus zu, definiert und ordnet ihn anschließend ein. Anhand von Fragen der Autorin können die Leser*innen auf einer freien Seite das Thema vertiefen.

Hier findest Du alles über Lesbian, Gay, Bi/Pan, Trans/Non-Binary, Inter, Queer, A+/A_sexual.

Globaler Treffpunkt, gigantischer Markplatz, Gedächtnis der Menschheit - ernste Gefahr? Jeder benutzt es. Täglich. Stundenlang. Das Internet! Wie funktioniert die Anonymität im Darknet? Ist dort wirklich alles illegal? Wieso mobben wir online so leicht? Was treibt uns an, dauernd auf Social Media zu posten? Warum sind Firmen so scharf auf unsere Daten? Wie das Netz tickt - im Rechner, im Gerichtssaal und im Kopf - erklären die Psychologin Nora Wunderlich, IT-Experte Tobias Schrödel und Anwalt Christian Solmecke für jeden verständlich und gespickt mit lustigen Anekdoten.

Wie finde ich einen erfüllenden und sinnstiftenden Job? Um mit dem eigenen Beruf etwas zu bewegen, muss man keine Greta oder Malala sein. Ob als Servicetechniker für Windkraftanlagen, Diversity Trainerin oder Försterin - es gibt viele Wege, die Welt zu verbessern. Aber was macht eigentlich einen erfüllenden und sinnstiftenden Job aus? Welche Wege stehen mir nach Schule, Ausbildung oder Studium offen?

'Während alle auf den Sieg anstoßen, warte ich nur auf Papa.' - '1953 haben wir in unserer Wohnung Telefon bekommen, eines für alle Bewohner. Es steht im Flur.' - 'Der erste Mensch im All! Ein Sowjetmensch!' In einem alten Haus in Moskau lebt eine Familie. 100 Jahre lang. Kriege, Frieden, Revolutionen, gesellschaftliche und technische Entwicklungen: Alles, was die Welt in den Jahren zwischen 1902 und 2002 bewegt, spiegelt sich im Mikrokosmos rund um Familie Muromzew wider - und wird von Generation zu Generation aus Sicht der Kinder erzählt.

Ist Instagram das wahre Leben? Was bedeutet LGBTQ? Wo liegen die erogenen Zonen? Und was ist anders seit #MeToo? Von A bis Z, völlig unverblümt! Mit viel Klarheit und einem vor Humor sprühendem Design erklärt dieses Buch Phänomene und Begriffe und gibt Antworten auf die vielen Fragen, die beim Erwachsenwerden am meisten interessieren: zur Entdeckung der Sexualität, der eigenen Identität und der Beziehung zu anderen - und sind dabei erfrischend direkt.